Flurstücke 2019 // bauhaustapete

 

Anmeldungen sind leider nicht mehr möglich.

Sehr geehrte Damen und Herren, die Anmeldefrist für die Veranstaltung ist leider abgelaufen.

Zum Auftakt des Jahresprogramms „inspektionen // Bewegungen“ schaut die Landesvertretung Niedersachsen auf ein besonderes Design-Produkt aus Niedersachsen. In Bramsche entstand 1929 in Zusammenarbeit mit Lehrenden und Studierenden des Bauhaus Dessau die erste Kollektion der bauhaustapete. Bis heute wird diese produziert. Ein Jahr lang zeigt die Landesvertretung verschiedene Varianten als „Flurstücke 2019“. Das Museumsquartier Osnabrück rollt in der zweiten Jahreshälfte die Geschichte dieses besonderen Produkts in einer interdisziplinären Sonderausstellung neu auf. Auch die tapezierten Wände in der Landesvertretung wandeln sich im Laufe des Jahres.

PROGRAMM – 17. JANUAR 2019 – 17:30 UHR

 – Willkommen 

 Tobias Dünow, Leiter der Landesvertretung Niedersachsen 

– Grußwort

 Dr. Annette Schwandner, Abteilungsleiterin Kultur,
Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur, Hannover  

– Input

 Nils-Arne Kässens, Direktor des Museumsquartier Osnabrück  

– Exklusiv

 Original Musterkarte „bauhaus 1930“, Rasch-Archiv Bramsche  

 – Umtrunk

 

Ihre Daten werden verarbeitet.

Bitte warten Sie auf die Bestätigungsseite.

Der Zeitbedarf für das Hochladen der gewählten Dateien mit einer Größe von insgesamt {$CurrentTotalFileSize} wird mit ca. {$FileUploadEstimatedUploadTime} abgeschätzt.